Gründungsversammlung der Kampagne für ein fahrradfreundliches Kleve

Nach Bekanntwerden der Ergebnisse der ADFC-Befragung zur Zufriedenheit der BürgerInnen bezogen auf Kleves Fahrradfreundlichkeit wird nun eine Kampagne zur Forcierung gestartet.

Die Klever Bündnis 90/Die Grünen bemühen sich schon seit Jahren um das Thema „Fahrradfahren in Kleve“. Durch beharrliche Arbeit ihrer Ratsfraktion wurde zum Beispiel das sogenannte „Radverkehrskonzept Kleve“ auf den Weg gebracht und die sukzessive Umsetzung dieses Konzeptes immer wieder angetrieben.

Um dieses Thema weiter zu forcieren plant der Ortsverband der Klever Bündnisgrünen jetzt eine öffentlichkeitswirksame Kampagne zu starten. Die erste geplante Aktion hierfür soll ein Informationsstand beim Klever Frühlingsfest sein.

Zu der Gründungsversammlung dieser Kampagne

am Dienstag, den 14.04.2014 um 20.00 Uhr

im neuen Grünen-Büro, Spoyufer 3 (im Spoy-Center) sind alle „Unterstützer“ um ein fahrradfreundlicheres Kleve herzlich eingeladen. An diesem Abend sollen erste Meinungen ausgetauscht und Anregungen zu dieser geplanten Kampagne gesammelt werden.

Verwandte Artikel